Im Fokus


KUNDE
Kulturprojekte Berlin GmbH

WAS
Grafikdesign 
Katalogdesign 
Bildredaktion

Deutschlands 
größtes Fotofestival.

Seit 2004 stellt Deutschlands größtes Fotofestival alle zwei Jahre die ganze Bandbreite historischer und zeitgenössischer Fotografie in Berlin vor. In 2018 haben wir im Auftrag der Kulturprojekte GmbH die grafische Betreuung übernommen. Das Herzstück ist ein 300-Seiten umfassender Ausstellungskatalog: mit Essays, Künstler*innen-Portraits und über 100 Ausstellungen – die die Besucher*innen überrascht, verzaubert und zum Nachdenken gebracht haben.

Foto Titel
Alina Simmelbauer: 1995
© Alina Simmelbauer

Die Einladung zur Eröffnung kam in Form einer gefalteten Mappe.

Foto Plakat
Herbert List | Herr und Hund, Portofino, 1936
© Herbert List | Magnum Photos

Für den Katalog sichteten wir nahezu 1.000 Bilder.

Eine wahrlich herausfordernde Aufgabe war die redaktionelle Arbeit. Wir haben nahezu 1.000 Bilder gesichtet und für den Katalog ausgewählt. Der Anspruch an die Druck-Qualität war besonders hoch, damit am Ende alle Bilder auf dem Papier ihre volle Kraft entfalten.

  • gallery-image
  • gallery-image
  • gallery-image
  • gallery-image
  • gallery-image
  • gallery-image
  • gallery-image

Foto Plakat
Charlott Cobler | Barnabas und Antonius,
aus der Serie "Eine unumstößliche Verbindung" 2017
© Charlott Cobler

Für einige Zeit beherrschte EMOP den Berliner Stadtraum. Es gab viel zu entdecken: die Plakate auf der Straße und die Beutel für die Besucher*innen des Festivals machten ebenso auf sich aufmerksam, wie die zahlreich ausliegenden Flyer und die Aufkleber in den Fenstern der teilnehmenden großen und kleinen Gallerien sowie namhaften Museen.