Heimat? Heimat!


PROJEKT
Bachelor of Arts,
FH Potsdam

WAS
Illustration,
Editorial Design

Von der Moskwa 
an die Spree.

Wenn Menschen auf ihre Herkunft angesprochen werden, erzählen sie von den Orten wo sie geboren und aufgewachsen sind. Sie erinnern sich an prägende Kindheitserlebnisse und ihr Zuhause. Eventuell verwenden sie dabei den Begriff „Heimat“. Was aber ist „Heimat“? Ist es der Ort der eigenen Geburt? Ist es das Land in dem man aufgewachsen ist? Was ist dann mit denjenigen, die im Laufe ihres Lebens des Öfteren umgezogen sind? Kann man mehrere Heimaten haben? Und muss man überhaupt eine haben?

Heimat
heißt auch
angekommen
sein. Vor
allem mit dem
Herzen.

Inspiriert von dem wunderbaren Blog „Wlada in Russland“ der Journalistin Wlada Kolosowa und gestützt auf eigene Erfahrungen machte sich Natascha in ihrer Abschlussarbeit auf die Suche nach nicht weniger als ihrer Identität. Seitdem lebt sie gerne nach dem „best of both worlds“-Prinzip.

  • gallery-image
  • gallery-image
  • gallery-image
  • gallery-image
  • gallery-image
  • gallery-image
  • gallery-image
  • gallery-image
  • gallery-image